Oliver Bukowski und Bernd Schmidt

Oliver Bukowski wurde 1961 in Cottbus geboren. Er studierte Philosophie und schreibt seit 1989. Er erhielt das Alfred-Döblin-Stipendium (1992), den Gerhart-Hauptmann-Preis (1994), den Mülheimer Dramatikerpreis (1999) und den Lessing-Förderpreis des Landes Sachsen (2001). Oliver Bukowski lebt in Berlin.

Bernd Schmidt, geboren 1958; Studium der Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin; danach Redakteur bei der Berliner Stadtillustrierten „Zitty“, Geschäftsführer der Neuen Gesellschaft für Literatur sowie der Berliner Buchmesse „ex libris“; Bernd Schmidt begann 1985 als Dramaturg im Gustav Kiepenheuer Bühnenvertrieb, seit 2000 ist er geschäftsführender Gesellschafter. Er ist Vorsitzender der Stiftung Deutscher Bühnen- und Medienverlage, Berlin, Verwaltungsrat der VG Wort, München, und Mitglied des Kuratoriums im Deutscher Literaturfonds e. V., Darmstadt.

Film: Nikolaus Tarouquella

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.