Eckart von Hirschhausen

Hirschhausen

„Urheber klingt wie Uroma – so antiquiert. Ist es aber nicht. Geistige Leistung braucht zu allen Zeiten Zeit. Und die muss bezahlt werden. Sonst gibt es immer mehr Kopien als Originale. Ich will weiter im Land der Dichter und Denker leben, nicht in einem Land der Markierer und Einfüger.“

Dr. Eckart von Hirschhausen (Jahrgang 1967) studierte Medizin und Wissenschaftsjournalismus in Berlin, London und Heidelberg. Seine Spezialität: medizinische Inhalte in humorvoller Art und Weise zu vermitteln, gesundes Lachen mit nachhaltigen Botschaften. Seit über 15 Jahren ist er als Komiker, Autor und Moderator in den Medien und auf allen großen Bühnen Deutschlands unterwegs. Durch die Bücher „Arzt-Deutsch”, „Die Leber wächst mit ihren Aufgaben” und „Glück kommt selten allein” wurde er mit über 5 Millionen Auflage erfolgreichster Sachbuchautor 2008 und 2009. Im September 2012 erschien sein neues Buch „Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist”. Mit dem aktuellen Bühnenprogramm „Liebesbeweise” tourt er durch ganz Deutschland. Im NDR führt er monatlich durch die Talksendung „Tietjen und Hirschhausen”, in der ARD moderiert Eckart von Hirschhausen die Wissensshows „Frag doch mal die Maus” und „Hirschhausens Quiz des Menschen”.

2008 gründete er seine eigene Stiftung HUMOR HILFT HEILEN für mehr gesundes Lachen im Krankenhaus.

http://www.hirschhausen.com

Foto: Frank Eidel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.